Griess aktuell

  

(02.03.2021)

Haare ab für die Kultur

Aktionskunst Kölner Künstler in der Comedia

Am 1. März trafen sich 14 Kölner Künstler zum Hapening und so schnitten Künstler Künstlern die Haare. Am 1. März durften die Friseure in Deutschland wieder öffnen, während es für die Kultur in Deutschland immer noch keine Öffnungsperspektive gibt. Markus Söder bezeichnete gar den Friseurbesuch als Frage der Menschenwürde.
Dem wollen wir hinzufügen: Würde definiert sich immer über Kultur. Der Mensch lebt nicht vom Baumarkt allein!

3Sat-Kulturzeit berichtete, der WDR-Hörfunk, der KÖlner Stadt-Anzeiger und viele andere Medien. Weitere Aktionen werden folgen. Nicht aus Egoismus. Aus Notwehr.


 
 

 
  
  

TERMINE

16.09.2021
Planegg
Stadtforum

20:00 Uhr
Schlachtplatte

Alle Termine
  


Haare ab für die Kultur
Aktionskunst Kölner Künstler in der Comedia